27. Februar 2013

Euphorie, gepaart mit leichter Nervosität und einem seltsamen Anflug von Aufgeregtheit

Vor einigen Monaten hab' ich noch selbstsicher in die Welt geraunt, dass ich glücklich bin, allein zurecht komme und niemanden brauche. Vor meinen Freundinnen mit ernster Miene behauptet, dass  dieser ganze Valentinstag Kram mir tierisch auf den Keks geht und dass doch wirklich niemand diesen Kitsch brauchen würde.
Ok, ich geb's zu, ich bin kein Fan von Romantik. Warum auch Kerzenschein, Rosenblätter und die neueste Kuschelrock CD, wenn man im Schein der IKEA Lampe die gerade geholten McMenüs auf der Couch verputzen kann? Ich kann sowas einfach nicht, auf Knopfdruck süß sein. Ich bin nicht besonders feinfühlig oder mitleidig.
Aber dann war da irgendein Junge, der zufälligerweise mein Herz höher schlagen ließ. Und nicht nur das, es kommt noch besser.
Ich weiß, dass ich eigentlich ziemliches Glück hab' mit meinem Leben. Meine Mama ist einfach die allerallerbeste, die man sich im ganzen Universum nur wünschen kann. Mein Papa sowieso. Meine kleine Schwester befindet sich grade in einer krassen Phase von alterstypischer Umbruchssituation, aber das lässt sich definitiv verzeihen. Meine Freunde, die kommen und gehen. Trotzdem gibt es da aber auch so wunderbare Menschen, die für mich mit zur Familie gehören. 
Ich bin nicht dumm, nicht talentlos, nicht vollkommen hässlich.
Aber bevor ich an diesem Abend diesen Jungen kennengelernt habe, hat mir immer jemand gefehlt, der mir einen Grund gibt, morgens aufzustehen. Nicht im Sinne von "Ich bin ja so verliebt, ich muss aufstehen und meinem Schatz schreiben". Sondern eher im Sinne von "Wenn ich jetzt nicht aufstehe, hat mein Arsch Kirmes". Er bringt mich dazu weiter zu machen.
Er macht das nicht, indem er mich hochzieht und versucht die Dinge schön zu reden. Er macht das, indem er mich antreibt und mir sagt, ich soll gefälligst aufstehen, aber dalli-dalli!

Jetzt erst fällt mir auf, wie sehr ich diesen Antrieb brauche. 

Das tut mir so unglaublich gut. 

www.tumblr.com

Euphorie, gepaart mit leichter Nervosität und einem seltsamen Anflug von Aufgeregtheit umgibt mich. 
Und ich denke, der fühlt sich so ähnlich.

Kommentare:

  1. Wow, ein toller Text!
    Ich kann verstehen, was du meinst, wenn du davon sprichst, dass dir dein Antrieb fehlte.

    Viel Glück euch beiden noch ♥

    AntwortenLöschen
  2. Total toller Text! Und ja, so ein Mensch ist wirklich wichtig, der einen den Antrieb gibt, den man braucht, wenn man selber nicht mehr von alleine weiter kann!
    Liebe Grüße :)

    http://lmk-fashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Richtig toller Text :) Und du bist soo hübsch!!
    Lg Franzi

    AntwortenLöschen
  4. oh mein gott, viiielen dank für deinen unfassbar lieben kommentar und fürs folgen :))) hast mir damit auf jeden fall schon mal den tag versüßt :)

    ♥, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, richtig toller Text! Und du hast so Recht damit :)

    Liebste Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hab grad den Text gelesen und gewünscht das er nie mehr aufhört, hat einfach total Spaß gemacht! Richtig toll geschrieben :)
    Liebe Grüße und danke für dein süßes Kompliment, das ist sehr süß von dir :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Text ist wirklich gut!
    Du hast wirklich Recht damit!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hey,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar, wirklich total goldig von dir!!! Ich hoffe dir gefallen meine zukünftigen Beiträge auch :D

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  9. TOLLER TEXT!!!


    Drpck dich und liebste Grüße

    Frau Huegel

    AntwortenLöschen
  10. wirklich sehr schön geschrieben :)

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein wunderbarer Text !
    Mehr muss man nicht schreiben...
    Liebst, Patricia.

    AntwortenLöschen
  12. wirklich wunderbar geschrieben! <3

    AntwortenLöschen
  13. ich kenne das gefühl, es ist einfach das beste auf der welt. plötzlich passiert alles so leicht und wie selbstverständlich!

    AntwortenLöschen
  14. Hey du!

    Uhhh lala^^ das klingt ja nach was richtig schöönem! Viel Glück! :)) auch wundervoll geschrieben!*_*

    Arsch Kirmes ist echt genial das hab ich ja noch nie gehört! :DD

    mach weiter so, dien Blog ist spitze! und viel Glück mit deinem Jungen, wie gesagt..schön das zu hören*_*!

    Liebe Grüße
    Bibi! :)

    AntwortenLöschen