2. April 2013

Abtauchen ohne unterzugehen

Wenn die Seele abtaucht, wenn die Schädelmasse mal 'ne Pause braucht, wenn sich die Kompassnadel immer mehr vom richtigen Weg wegdreht und das Kraffutter leer geht, dann ist's an der Zeit sich schweben zu lassen. Dann bedeutet das, die Einladung der Sonne am Mittag mal Kraft zu tanken und für einen Moment zu vergessen anzunehmen.

2ndlanguage on Instagram | Phoenix See Dortmund (links) & Flayva Coffee and Tea Lounge Dortmund (rechts)
Einfach mal abtauchen und die Welt an mir vorbeiziehen lassen. 
Abtauchen ohne unterzugehen - geht denn das überhaupt? 

Eine angenehme Distanz zu halten, das ist mir bisher immer gelungen. Jetzt erst bemerke ich, dass dieser Abstand nicht passabel, nicht ausreichend, nicht erträglich, einfach nicht zufriedenstellend ist. 
Ich will lieben. 
Ich will all' meine Liebe geben. 

Und diese Liebe soll immer weiter wachsen, sich vermehren, aufblühen. 
Wenn sie dann erstmal in Fahrt gekommen ist, wird dieser Zug, in dem wir zwei das Steuer ergreifen, erst halten, wenn einer von uns loslässt. 
Denn alles, was sich uns in den Weg stellt, besiegen wir mit unserer Liebe. 

Wir zwei werden abtauchen und dabei nicht untergehen. 

Glaubst du daran?

Kommentare:

  1. Das Leben kann in dem Sinne den Tod hinter sich lassen, wenn zum Beispiel jemand aus deinem Umfeld verstirbt, dann lässt dein Leben den Tod von jemand anders hinter sich. Und das beides gehört zusammen. Ob Leben und Tod, oder Tod und Leben; "alls ist eins". Und dann kommt der Neuanfang.

    AntwortenLöschen
  2. Leider kann man nicht abstreiten, den Tod von jemand anderen hinter sich zu lassen. Du lebst weiter und lässt ihn damit automatisch hinter dir. Nur lass dir gewiss sein, das er eigentlich nicht tot ist.. er lebt in deinen Gedanken weiter, und das ist auch gut so.

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Text!
    Hättest du Lust bei meinem Fotoprojekt mitzumachen?
    Würde mich freuen! :)

    http://photosloveandhappiness.blogspot.de/p/fotoprojekt.html?m=1

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schön geschriebener Text, gefällt mir super. Und dein Header ist richtig toll gemacht!

    Lots of love, Maho
    http://bitt3r-suess.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    da du Leser meines Blogs bist wollte ich dir mitteilen das mein Blog "umzieht" auf meinem alten Blog kannst du mehr Lesen.

    hier der Link zu meinem neuen, falls du mir auch weiterhin folgen willst: http://jule-freedom.blogspot.de/

    AntwortenLöschen